Duales Studium in der Lebensmittelwirtschaft. Eine starke Partnerschaft, die sich lohnt!

Veranstaltungen Externe Veranstaltungen

Digitaler Branchendialog

 

Der akute und zunehmende Fachkräftemangel in der Lebensmittelindustrie ist jeden Tag aufs Neue gegenwärtig! Dem gegenüber stehen wachsende Anforderungen hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Management in der Branche. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig Nachwuchs zu fördern und idealerweise nachhaltig und zukunftsorientiert aus den eigenen Reihen auszubilden.

Gemeinsam mit der Berufsakademie Sachsen und unterstützt durch IFS, Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG) und Unilever Deutschland möchte die AFC Personalberatung GmbH als mögliches Instrument der Nachwuchsförderung das duale Studium bekannter machen und lädt herzlich zum Branchendialog ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Erfahren Sie aus erster Hand mehr über die

  • aktuellen und zukünftigen Anforderungen an die Qualitätssicherung durch den IFS,
  • Bedeutung der Möglichkeiten des Dualen Studiums aus Sicht der ANG,
  • praktischen Erfahrungen mit dem Dualen Studium bei der Unilever Deutschland und
  • Ergebnisse der aktuellen HR-Studie 2021 der AFC Personalberatung.


Die BA Sachsen stellt darüber hinaus ihr Angebot für geeignete duale Studiengänge vor.


Programm
 

Dirk Bestek
AFC Personalberatung GmbH
Begrüßung

Stephanie Sabet
Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V. (ANG)
Die Bedeutung des Dualen Studiums aus Sicht der ANG

Stephan Tromp
IFS Management GmbH
Qualitätssicherung - heute und morgen

Prof. Dr. Katja Born / Prof. Dr. Karsten Paditz
Berufsakademie Sachsen
Vorstellung der Dualen Studiengänge
Vorteile und Voraussetzungen für Praxispartner
Einsatzgebiete für Absolventen

Melanie Ludwig
Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co OHG
Nachwuchsförderung in der Praxis als Partner der BA Sachsen

Anselm Elles
AFC Personalberatung GmbH
Ergebnisse aus der HR Studie 2021

Fragen & Dialog
 

Anmeldung